Kann man Korsetts eigentlich im Alltag tragen?

Sind Korsetts alltagstauglich? Und warum? Wir finden es spannend, die Verbreitung im Alltag zu thematisieren.Leser diese Blogs werden meine Antwort auf die Frage, ob Korsetts alltagstauglich sind, schon kennen. Selbstverständlich lassen sich Korsetts und Corsagen auch im Alltag tragen! Was allerdings zu beachten ist, ist dass Sie, liebe Leserin, sich wahrscheinlich alles andere als alltäglich fühlen werden.

Denn Korsetts wie Korsagen, ob nun als Oberbekleidung oder als Unterwäsche getragen, transportieren immer einen Funken Extravaganz und Sex Appeal. Ob Sie sich darauf einlassen wollen, ist allein Ihnen überlassen.

Dabei gibt es viele Gründe, Korsetts im Alltag zu tragen, zum Beispiel aus medizinische Gründen, also zur Korrektur der Haltung oder weil diese stützende Funktionen erfüllen. Ein anderer Grund,  diese drüber oder unten drunter zu tragen, ist zum Formen von Wespentaille, flachem Bauch und unwiderstehlich weiblichen Rundungen oder einfach, um sich zu jeder Tageszeit unten drunter ein wenig verrucht zu fühlen und die eigene erotische Ausstrahlung zu erhöhen. (Das weiß jede zu schätzen, die schon einmal unter dem Anzug im Büro Strapse getragen hat..)
Wer vor allem obenherum, etwa in Kleider eingenäht oder als Korsage, im Alltag Korsetts tragen möchte, muss beachten, dass diese oftmals sehr feierlich und gerade in Kombination mit anderen Accessoires wie Strumpfhalter oder High Heels sehr aufreizend wirken: Es ist also Vorsicht an Orten geboten, wo dies eventuell nicht angebracht ist, im Büro etwa, in Schulen und Kindergärten, auf Beerdigungen oder an religiösen Orten. Denken Sie daran, dass das wichtigste ist, dass Sie sich wohlfühlen, dass sie dies aber nicht auf Kosten des Wohlbefindens anderer wollen.

Hinterlasse eine Antwort